Home
Image

Arbeitskreis Mädchenarbeit MALA

Der Arbeitskreis MALA ist ein Zusammenschluss von Mitarbeiterinnen der Jugendhäuser im Landkreis Karlsruhe, die im Bereich geschlechtsspezifischer Pädagogik arbeiten.

Im März 1998 wurde mit der Vernetzung von Pädagoginnen und deren Trägern zum Arbeitskreis Mädchenarbeit des Landkreises Karlsruhe 'MALA' begonnen. Die Frauen aus der offenen Jugendarbeit, deren Arbeitshintergründe (Personal, Finanzen, Räume, Arbeitgeber) z.T. sehr unterschiedlich sind, erarbeiten bei einem ersten Fachseminar die Basis für ein Forum von Fachfrauen und Pädagoginnen zur Reflexion und Unterstützung ihrer praktischen Arbeit.

Grundlage ist dabei §11 SGB VIII in Verbindung mit §9 Abs. 3:
'Bei der Ausgestaltung der Leistungen und der Erfüllung der Aufgaben sind unter 3 die unterschiedlichen Lebenslagen von Mädchen und Jungen zu berücksichtigen, Benachteiligungen abzubauen und die Gleichberechtigung von Jungen und Mädchen zu fördern.'

Die Hauptziele des Arbeitskreises sind:

Begleitung & Unterstützung

Kooperation und Koordination bei Projekten.

Beratung

Gegenseitige Fachberatung, Entwicklung methodisch-didaktischer Modelle, oder Sichtung neuester theoretischer Erkenntnisse der geschlechtsspezifischen Jugendarbeit.

Auswertung

Z.B. durch geschützten Raum zur Reflexion der eigenen Arbeit.

Kontakt

MALSCH

Christina Rübenacker

Jugendhaus Villa Federbach

Tel. 07246/6924

email:jz.malsch@awo-ka-land.de

PFINZTAL

Gitta Stimpfig-Hristov

AWO-Jugendhaus Pfinztal

Tel. 0721/9462816

email:jz.pfinztal@awo-ka-land.de

PHILIPPSBURG

Jessica Kummer

Kinder- und Jugendhaus 'JuPhi' Philippsburg

Tel. 07256/87215 (Büro), 07256/938730 (Juz)

email:jessica.kummer@philippsburg.de